Kategorie

Gemeinsam ins Tun kommen

SELBST GEZOGEN – GEMÜSE AUS SATTEINS

Nachdem wir den Film „Tomorrow“ gesehen haben, kam uns die Idee, selbst Gemüse und Früchte anzubauen und einen Beitrag für eine gesunde Ernährung zu leisten. Wenn man sich selbst um das Aufwachsen der Pflanzen kümmert, lernt man Lebensmittel mehr zu schätzen. Uns ist auch bewusst geworden, dass durch den eigenen Anbau keine (Plastik)verpackungen anfallen. Somit leisten wir auch einen Beitrag zur Klimaneutralität.
Nachdem wir den Film „Tomorrow“ gesehen haben, kam uns die Idee, selbst Gemüse und Früchte anzubauen...

jung&weise auf Reise – auf dem Fahrrad durch den Walgau

15 Jugendliche der Initiative jung&weise erkundeten im September den Walgau. Ziel der Radtour war, mehr über Klimaprojekte der Gemeinden zu erfahren. Mit dabei waren außerdem Sylvia Kink-Ehe und Olivia König von jung&weise, Marina Fischer vom KLAR!-Projekt sowie Magdalena Tordy, Klimawissenschafterin im makingAchange Projekt und Karin Oberauer, Mitarbeiterin bei „k.i.d.z.21-Austria“.
15 Jugendliche der Initiative jung&weise erkundeten im September den Walgau. Ziel der Radtour war, mehr über...

Junge Leute gestalten mit — KLAR!

Lehm kommt überall auf der Welt vor, und darum findet man auch unterschiedlichste Lehmbauten rund um den Erdball verteilt. Im Gegensatz zu anderen Materialien wie zum Beispiel Beton kann eine Stampflehmwand „atmen“.
Lehm kommt überall auf der Welt vor, und darum findet man auch unterschiedlichste Lehmbauten rund um...

Schule gestalten, Klima schützen — wann, wenn nicht jetzt?

Wir bleiben daheim. Jetzt nehmen Schulen und Büros den Betrieb wieder auf. Soll sich die Greta-Generation freuen? Was soll sich jetzt tun? Diese Frage stellten sich junge Leute am BG Bregenz Blumenstraße nicht erst seit Corona. Ein Initiativteam des BG Blumenstraße nahm sich vor, im eigenen Haus, an der eigenen Schule anzufangen.
Wir bleiben daheim. Jetzt nehmen Schulen und Büros den Betrieb wieder auf. Soll sich die Greta-Generation freuen?...

Zero Waste Picknick in Satteins

Wie sieht ein klimaverträglicher Speisezettel aus? Was kostet ein Picknick, das heute uns und auch künftigen Generationen schmeckt? Beim Zero Waste Picknick präsentieren die jungen Leute, welche Fragen wir verlässlich beantworten können – und wo wir weiterforschen wollen.
Wie sieht ein klimaverträglicher Speisezettel aus? Was kostet ein Picknick, das heute uns und auch künftigen...

Geht es auch ohne Müll?

Für die eigene Jause in der Schule sollte man darauf schauen, dass man unverpackte Dinge kauft, z.B. Obst und Gemüse vom Bauern, Brot von der Bäckerei. Papiersäcke könnte man auch öfters verwenden. Gut eignen sich Jausenboxen oder man kann die Jause in Bienenwachstücher einpacken. Die kann man mehrmals verwenden und sogar selber herstellen. Schokoriegel, Milchschnitten usw. sind nicht geeignet, sie sind mehrmals in Plastik verpackt.
Für die eigene Jause in der Schule sollte man darauf schauen, dass man unverpackte Dinge kauft,...

Ein Programm von

unterstützt durch

jung&weise Videos

Netzwerk Welt der Kinder — Filmkanal

Instagram