Portraits-Block

Biografien (alphabetisch geordnet)

Nuray Ates-Ünal

Deutschland

Bildungs­wis­sen­schaft­le­rin, Media­to­rin, Super­vi­so­rin (FPI), Lehr­be­auf­trag­tezu inter­kul­tu­rel­ler Erzie­hung, Bildung & Sozia­ler Arbeit, tätig bei der IFAK Bochum im Präven­ti­ons­pro­jekt Demo­kra­tisch. Gemein­sam. Wach­sen. Eltern als Partner*innen der Demokratieförderung

Andreas Beelmann

Deutschland

Profes­sor für Psycho­lo­gie, Direk­tor am Zentrum für Rechts­ex­tre­mis­mus­for­schung, Demo­kra­tie­bil­dung, gesell­schaft­li­che Inte­gra­tion, Univ. Jena. Forschung u.a. zu Entwick­lungs­psy­cho­pa­tho­lo­gie sozia­ler Verhal­tens­pro­bleme, Präven­tion Armuts-/Migra­­ti­on­s­­fol­­gen

Doris Bühler-Niederberger

Schweiz, Deutschland

Seni­or­pro­fes­so­rin, Univer­si­tät Wupper­tal. Sozio­lo­gi­sche Forschung zu Kind­heit und inter­ge­nera­tio­na­len Bezie­hun­gen. Publi­ka­tio­nen u.a.: Kind­heit zwischen fürsorg­li­chem Zugriff und gesell­schaft­li­cher Teil­habe, Lebens­phase Kind­heit; Jugendhilfe

Maria Teresa Diez Grieser

Spanien, Schweiz

Fach­psy­cho­lo­gin für Psycho­the­ra­pie FSP, Dr. phil., Psycho­ana­lyt. Kinder- und Jugend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­tin EFPP. Lang­jäh­rig tätig im klini­schen Bereich & Präven­ti­ons­for­schung, Psycho­ana­ly­ti­sche Psycho­the­ra­peu­tin u. Super­vi­so­rin in eige­ner Praxis (Zürich)

Malte Elson

Deutschland

Junior-Profes­­sor Psycho­lo­gie der Mensch-Tech­­nik-Inter­ak­­tion, Ruhr Univ. Bochum. Spre­cher Fach­gruppe Medi­en­psy­cho­lo­gie, Dt. Gesell­schaft für Psycho­lo­gie. Wissen­schaftl. Mitar­bei­ter der Lehr­stühle Pädago­gi­sche Psycho­lo­gie, Ruhr-Universität

Irmgard Griss

Österreich

Rich­te­rin (1979–2011), Präsi­den­tin am Obers­ten Gerichts­hof (2007–11). Als Vorsit­zende der Kindes­wohl­kom­mis­sion mit Fokus Asyl- und Blei­be­recht hatte sie die Aufgabe, die Anwen­dungs­pra­xis zu prüfen und einen euro­pa­wei­ten Vergleich herzustellen.

Willi Haas

Österreich

Univer­si­täts­as­sis­tent, senior rese­ar­cher and lectu­rer am Insti­tut für Soziale Ökolo­gie, Univer­si­tät für Boden­kul­tur, Wien, Maschi­nen­bau­stu­dium TU Wien, Doktor der Philosophie/​Soziologie (Alpen-Adria Universität/​2015), Co-Chair Special Report ASR18 Gesund­heit, Demo­gra­phie und Klimawandel

Paulus Hochgatterer

Österreich

Schrift­stel­ler und Kinder­psych­ia­ter (Wien). Seit 2007 Primar der Kinder- u. Jugend­psych­ia­trie in Tulln/​NÖ. Diverse Preise und Auszeich­nun­gen, u.a. Lite­ra­tur­preis der Euro­päi­schen Union 2009, Öster­rei­chi­scher Kunst­preis 2010, zahl­rei­che Bücher, Film, Theaterstücke

Reiner Klingholz

Deutschland

Einer der renom­mier­tes­ten Demo­­gra­­fie-Exper­­ten Deutsch­lands. Der promo­vierte Chemi­ker leitete 2003–2019 das Berlin-Insti­­tut für Bevöl­ke­rung und Entwick­lung, Wissen­schafts­re­dak­teur (Die ZEIT, Redak­ti­ons­lei­ter GEO WISSEN); erfolg­rei­cher Buchautor

Thomas Lackner

Österreich

Klini­scher / Gesund­heits­psy­cho­loge, Abt. für Kinder- und Jugend­psych­ia­trie, Psycho­the­ra­pie und Psycho­so­ma­tik Schwer­punkte: diagnos­ti­sche Abklä­run­gen, Essstö­run­gen, Psycho­the­ra­pie, Bera­tun­gen und Kriseninterventionen

Ulrich Ladurner

Deutschland

Jour­na­list, Autor, seit 1999 für »Die Zeit« tätig, dzt. als EU-Korre­­s­pon­­dent (Brüs­sel), lange Jahre berich­tete er aus Italien, Balkan, Paki­stan, Afgha­ni­stan, Latein­ame­rika, Iran, Irak und afri­ka­ni­schen Ländern; viel­fäl­tige Buchpublikationen

Isabelle Mansuy

Frankreich, Schweiz

Profes­so­rin f. Neuro­epi­ge­ne­tik, Lab-Leite­­rin Univ.&ETH Zürich, Center for Neuro­sci­ence, aufbau­end auf ihrer Forschung an Co- lumbia Univer­sity Center for Lear­ning and Memory (E. Kandel), Univ. Stan­ford, MIT Boston und Scripps Rese­arch Institute

Melinda A. Meyer de Mott

Norwegen

PhD, Direc­tor Norwe­gian Inst. for Expres­sive Arts Therapy & Commu­ni­ca­tion (NIKUT). Psycho­drama Director/​Federation
of Euro­pean Psycho­drama Trai­ning Insti­tu­tes (FEPTO), Program Coor­di­na­tor: Expres­sive Arts in Global Health & Peace buil­ding EGS, Campus Malta

Jean Paul

Australien, Österreich

Wissensch. Leitung Projekt Village (Med-Uni Inns­bruck, Ludw. Boltz­mann Insti­tut): Forscher:innen aus Austra­lien und Öster­reich entwi­ckeln Unter­stüt­zungs­maß­nah­men für Kinder psychisch erkrank­ter Eltern mit Anlauf­stel­len für diese Kinder, Eltern und Bezugspersonen.

Thomas Schinko

Österreich

System­wis­sen­schaft­ler, Klima­öko­nom, Intern. Insti­tut f. Ange- wandte System­ana­lyse (IIASA, Laxen­burg / Wien), Leiter Forschungs­gruppe „Equity & Justice“, Leiter Nach­wuchs AG Climate Change Center Austria (CCCA), inter-/tran­s­­dis­­zi­­pli­­näre Forschungsprojekte

Kathrin Sevecke

Deutschland, Österreich

Kinder- und Jugendpsychiaterin/​Psychotherapeutin, syste­mi­sche Fami­li­en­the­ra­peu­tin, foren­si­sche Gutach­te­rin des Kindes- und Jugend­al­ters. Ordi­na­ria für Kinder-/Jugend­­­psy­ch­ia­­trie und ‑psycho­the­ra­pie, Univ.Klinik Inns­bruck, med. Leitung Tages­kli­nik Hall