Portraits-Block

Dr. Manfred Pascher

Studium der Philo­so­phie und Psycho­lo­gie in Inns­bruck und Münster/ Mitbe­grün­der des Inns­bru­cker Kommu­na­len Kinos Cinematograph/ Wissen­schaft­li­che Forschungs­pro­jekte über die prak­ti­sche und poli­ti­sche Philo­so­phie des Neukantianismus/​

Text-Block

Am 8.9.1957 in Inns­bruck gebo­ren

Studium der Philo­so­phie und Psycho­lo­gie in Inns­bruck und Müns­ter, 1987 Promo­tion mit einer Arbeit über Kant.

1981 Mitbe­grün­der des Inns­bru­cker Kommu­na­len Kinos Cine­ma­to­graph, bis 1988 Obmann und von 1988–90 Ange­stell­ter des Träger­ver­eins “Otto Premin­ger Insti­tut”

1990–95 Wissen­schaft­li­che Forschungs­pro­jekte über die prak­ti­sche und poli­ti­sche Philo­so­phie des Neukan­tia­nis­mus, Buch­ver­öf­fent­li­chun­gen und Wissen­schafts­preise, 1996 Habi­li­ta­tion, von 1990 bis 2003 Lektor für Philo­so­phie an der Univer­si­tät Inns­bruck.

Seit 1996 Agen­tur im Film- und Multi­me­dia­be­reich. In dieser Tätig­keit Betreu­ung der Edition “Öster­reich in histo­ri­schen Film­do­ku­men­ten des Film­ar­chiv Austria, Produk­tion einer Daten­bank über das auf Tirol bezo­gene histo­ri­sche Film­ma­te­rial, der CD-ROM “Sophia – Philo­so­phie multi­me­dial”, des Films “Tirol Entde­cken”, der Inter­net­pro­jekte “Tirol multi­me­dial”, “Hall multi­me­dial”, “Sammel­lust – 180 Jahre Tiro­ler Landes­mu­seum Ferdi­nan­deum”, Betreu­ung der Inter­net­aus­gabe der “Höhe­punkte des Tiro­ler Sports” und der inter­ak­ti­ven Muse­ums­prä­sen­ta­tion “100 Jahre Film­ge­schichte St. Anton am Arlberg”

Seit 1997 Mitar­beit beim Film­fest St. Anton, seit 2013 dort als Leiter. Seit 2011 Mitver­an­stal­ter des “Free­ride Film­fes­ti­vals”, zuletzt in Inns­bruck, Wien, Warschau und Hamburg.

Seit 1998 Vorstands­mit­glied des Vereins “Welt der Kinder”

Seit 2007 Teil­zeit­be­schäf­tig­ter Ange­stell­ter des Vereins der Waldorf­päd­ago­gik Tirol, der die Freie Waldorf­schule in Inns­bruck und eine Reihe von Klein­kin­der­ein­rich­tun­gen in Inns­bruck betreibt, mit den Zustän­dig­keits­be­rei­chen Perso­nal, Budget und Control­ling